Presse

YouTube

Halle (Saale), 25.08.2015

Auf der INTERGEO 2015 präsentiert aRES Datensysteme neue Softwarelösungen für Vermesser im Bereich der Bestandserfassung für Kanal- und Leitungsnetze.

aRES Datensysteme aus Halle stellt eine breite Palette von Tiefbaulösungen für unterschiedliche CAD-Plattformen bereit. Neben den Lösungen für die Planung von Ab- und Trinkwasserleitungen gibt es von aRES auch Lösungen für die Verwaltung und Instandhaltung.

Halle (Saale), 15.01.2015

Rund ein Fünftel aller abwassertechnischen Anlagen in Deutschland sind schadhaft. Mit den Softwarelösungen von aRES behält man nicht nur den Überblick, sondern entwickelt Schritt für Schritt ökonomische Sanierungsstrategien.

aRES Datensysteme aus Halle stellt eine breite Palette von Tiefbaulösungen für unterschiedliche CAD-Plattformen bereit. Neben den Lösungen für die Planung von Ab- und Trinkwasserleitungen gibt es von aRES auch Lösungen für die Verwaltung und Instandhaltung.

Halle (Saale), 25.11.2014

aRES Datensysteme will das Thema Kanalsanierung in die deutschen Ingenieurbüros bringen. Im Rahmen der "Mit-Mach-Tage Sanierung" wird Tiefbauingenieuren interessantes Know-How vermittelt und Lösungen vorgestellt, die jeder gleich ausprobieren und mitnehmen kann.

Den Teilnehmern wird anhand praxisnaher Beispiele fachliches Wissen vermittelt, welches sie direkt am Computer umsetzen können. Als besonders wertvoll stellt sich dieses Angebot für Ingenieurbüros oder Dienstleister dar, die bisher keine oder wenig Kompetenzen in diesem Gebiet aufweisen können.

Halle (Saale), 10.11.2014

Die cseTools haben den Anspruch, die im deutschsprachigen Raum zu verwendenden Berechnungsvorschriften und Standards nach AutoCAD & Co zu bringen. Diese Leistungen werden jetzt durch eine neue ISYBAU-XML 2013 Schnittstelle erweitert.

Die cseTools sind eine Suite von Erweiterungen für Autodesk AutoCAD, Autodesk AutoCAD Civil 3D und Autodesk AutoCAD Map 3D. Das Hauptthema der Planung und Verwaltung abwassertechnischer Anlagen bringt auch die Notwendigkeit mit, Schnittstellen für die üblichen Austauschformate zu haben. aRES Datensysteme hat jetzt die cseTools in der aktuellsten Version um eine Schnittstelle für das neueste ISYBAU-XML Format erweitert.

Halle (Saale), 21.08.2014

Neue Tiefbaulösungen für AutoCAD & Co. werden auf der INTERGEO vorgestellt. aRES Datensysteme, bekannt für Tiefbaulösungen für die Bereiche Wasserver- und Abwasserentsorgung setzt wieder mal Maßstäbe. Die vorhandenen Lösungen für Kanalplanung, -kataster und Leitungsplanung werden umfangreich ergänzt.

Die cseTools sind eine Suite als Erweiterung für Autodesk AutoCAD, Autodesk AutoCAD Civil 3D und AutoCAD Map 3D. Das Programmpaket ist modular aufgebaut. Die Module können unabhängig voneinander eingesetzt werden, ergänzen sich aber in Kombination miteinander. So baut beispielsweise das Modul für die Kanalsanierung auf die Zustandsbewertung des Kanalkatasters und die Aushubmengenermittlung der Kanalplanung auf. Bisher gibt es 5 dieser Tiefbaumodule als Bestandteil der cseTools.

Halle (Saale), 21.05.2014

9. Mai 2014 16:00 Uhr – die IFAT ist vorbei. Durchatmen bei dem Team von aRES Datensysteme und IB&T nach einer erfolgreichen Messewoche

Auf dem Messestand der beiden Kooperationspartner stand alles im Zeichen der professionellen Softwarelösungen für die Wasserver- und Abwasserentsorgung. In diesem Jahr war auf der IFAT das Interesse an diesen Softwarelösungen weitaus größer als in den vergangenen Jahren und als erwartet.

Sehr viele Besucher informierten sich über die neuen Tiefbaumodule von aRES Datensysteme, welche für AutoCAD® & Co., BricsCAD® und CARD/1 verfügbar sind. Erstmalig vorgestellt wurden die Werkzeuge für die Kanalplanung und -bestandsdokumentation unter der Plattform BricsCAD®.

Halle (Saale), 03.04.2014

In den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass die IFAT ein wichtiges Instrument ist um mit Fachbesuchern ins Gespräch zu kommen. Auch in diesem Jahr wird aRES Datensysteme wieder auf der IFAT in München, vom 5.-9. Mai als Aussteller vertreten sein und neue Softwarelösungen für die Tiefbaubranche präsentieren. Der Fokus in diesem Jahr liegt bei der Bestandsdokumentation von Wasserver- und Abwasserentsorgungsnetzen.

Es hat sich auf den letzten beiden IFATs 2012 und 2010 gezeigt, dass Fachbesucher gezielt nach IT Lösungen suchen, um den kommunalen Bestand effizient verwalten bzw. ermitteln zu können. Dabei ist es besonders wichtig, nicht nur die Netze in digitaler Form zu jeder Zeit parat zu haben, sondern auch die Leistungsfähigkeit, den Zustand und die Haltbarkeit im Auge zu behalten.

Ihr Pressekontakt:

aRES Datensysteme
Herr Peter Müller
Willy-Brandt-Straße 44/2
06110 Halle (Saale)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0) 345-122 777 9-0
LinkedIn | Xing

Ein Leseexemplar ist erwünscht.