Stanet-Konverter

YouTube

Bidirektionaler Konverter zum Datenaustausch mit den integrierten Programmpaket zur stationären Rohrnetzberechnung STANET des Ingenieurbüros Fischer-Uhrig.

Importiert werden Knoten, Leitungen, Pumpen, Behälter und Winkelpunkte direkt aus den STANET dBase-Datenbanken. Die Exportdatei lässt sich frei zusammenstellen und kann im STANET über den dortigen ASCII-Import den Stanetdaten zugeordnet werden.

 

Import

  • Getrennter Import von Knoten-, Leitungs-, Pumpen- und Behälterdaten sowie Winkelpunkten direkt aus den dBase-Datenbanken von STANET.
  • Import direkt aus STANET - Datenbanken
  • Vorschau über den Inhalt der zu importierenden Datenbank.
  • Definition eines Datenbankfilters um den Umfang der zu importierenden Datensätze zu selektieren.
  • Die zu importierenden Daten können einem vorhandenen Netztyp zugeordnet werden, um bereits während des Imports die gewünschte grafische Darstellung zu erzeugen.
  • Vorhandene Daten können überschrieben, erweitert oder aktualisiert werden.

 

Export

  • Freie Festlegung der Attribute, welche exportiert werden sollen für jedes Netzelement aus den Leitungsmodulen.
  • Auswahl einer Zeilenkennung, mit der alle Zeilen des ent-sprechenden Netzelementes in der Exportdatei beginnen.
  • Berücksichtigung von evtl. vorhandenen Markierungen/Filtern in Leitungsdatenbanken, um den Umfang der zu exportierenden Datensätze zu selektieren.
  • Alle vorgenommen Einstellungen zur Zusammenstellung der Exportdaten werden gespeichert und sind beim nächsten STANET-Export wieder aktiv.

Ihr Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Uwe Schütz
+49 (0) 345-122 777 9-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!