Referenzen

YouTube

Durchgängig und praxisnah, so kann man die Softwarelösung aus dem Hause aRES, Halle/Saale, für die Sanierungsplanung und -kalkulation bezeichnen.

„Genial einfach oder einfach genial“; so ist die fast schwärmerische Aussage von Dipl.- Ing. Frank Diederich von der D.S.L. Ingenieure GmbH (vormals "Ingenieurbüro D.S.L.") in Westerkappeln. Seit 2007 arbeitet das Büro mit dem Programm, in dem in der „Sanierungskalkulation“ den unterschiedlichen Sanierungsverfahren bzw. -techniken realistische Kosten für eine Vergleichsrechnung zugeordnet werden können.

Anwenderbericht lesen

Lesen Sie hier einen Praxisbericht von Herrn Hiob und dem zertifizierten Kanalsanierungsberater Herr Müller des Ingenieurbüros Gröticke und Partner. Ziel dieses Projektes war es, nach erfolgten Kanalinspektionen eine Sanierungsplanung durchzuführen, welche mit geringen finanziellen Mitteln aber auch langfristig am effektivsten ist.

Anwenderbericht lesen

Aufgabenstellung war, die im Verbandsgebiet vorhandenen versiegelten Flächen durch eine Befliegung zu erfassen und komfortabel und effizient in einem GIS zu verwalten. Das Verbandsgebiet umfasst ca. 170 km², besteht aus 19 Ortsteilen, es sind ca. 4.500 Grundstücke angeschlossen

Anwenderbericht lesen