IKAS-Datenbankimport

YouTube

  • Darstellung der Schadensdaten kann schon beim Importieren beeinflusst werden
  • Automatische Erzeugung von Anschlussleitungen aus Abzweigern
  • Einstellung des für die Schadensdaten verwendeten Kodiersystems
  • Detaillierte Angaben zum Datenimport im Importprotokoll

 

Mit dieser Funktion erfolgt der Datenimport aus IKAS® - Projekten (Interbase-Datenbank-Format), der IBAK Helmut Hunger GmbH & Co KG, in ein beliebiges Kanalkataster-Modell.

Importiert werden die Daten des IKAS® - Projektes, sowohl die Stammdaten für Schächte, Haltungen und Anschlussleitungen, als auch die Zustandsdaten, Untersuchungsdaten und Schadensdaten.

Es werden die Kodiersysteme ISYBAU, ATV und DIN-EN unterstützt.

Auf Wunsch können aus der Abzweiger - Verwaltung aus IKAS® automatisch Anschlussleitungen erzeugt werden (wenn noch nicht vorhanden). Diese werden mit einer festen Länge auf der richtigen Seite der Haltung erzeugt.

Ihr Ansprechpartner:

Peter Müller
+49 (0) 345-122 777 9-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!