Type=cdir;Modify=20150610131512;Unique=04c800b62777d35d;Perm=cmpdfe;UNIX.mode=0755;UNIX.owner=405295;UNIX.group=1101; . Type=pdir;Modify=20151006071322;Unique=04c800b62777d353;Perm=cmpdfe;UNIX.mode=0755;UNIX.owner=405295;UNIX.group=1101; .. Type=file;Size=694;Modify=20170707064232;Unique=04c800b6268c438e;Perm=adfrw;UNIX.mode=0644;UNIX.owner=405295;UNIX.group=1101; modules.php Type=file;Size=4152;Modify=20150610131512;Unique=04c800b6268c438f;Perm=adfrw;UNIX.mode=0644;UNIX.owner=405295;UNIX.group=1101; modules.php0 Type=cdir;Modify=20150610131512;Unique=04c800b62777d35d;Perm=cmpdfe;UNIX.mode=0755;UNIX.owner=405295;UNIX.group=1101; . Type=pdir;Modify=20151006071322;Unique=04c800b62777d353;Perm=cmpdfe;UNIX.mode=0755;UNIX.owner=405295;UNIX.group=1101; .. Type=file;Size=694;Modify=20170707064232;Unique=04c800b6268c438e;Perm=adfrw;UNIX.mode=0644;UNIX.owner=405295;UNIX.group=1101; modules.php Type=file;Size=4152;Modify=20150610131512;Unique=04c800b6268c438f;Perm=adfrw;UNIX.mode=0644;UNIX.owner=405295;UNIX.group=1101; modules.php0 Kanalkataster
Kanalkataster

YouTube

  • nahtlose Integration in marktführende CAD-Systeme
  • flexible Datenstruktur
  • enthält nahezu alle Funktionalitäten der Kanalplanung (z.B. Schnittstellen)
  • Haltungsverläufe mit Winkel- /Knickpunkten abbilden
  • Erzeugen und Verwalten von frei definierbaren Rohranschlusspunkten
  • Zustandsbewertungen und -analysen der Schadensdaten nach ATV, ISYBAU oder DIN-EN 13508-2
  • Einlesen, Verwalten und weiterverarbeiten von (TV-) Befahrungsdaten 

Mit dem Kanalkataster werden komfortable Funktionen zu Aufbau, Verwaltung, Berechnung, Dokumentation, Analyse und Auswertung von Kanalnetzen bereitgestellt.

Es werden bestehende Projekte aus der Kanalplanung fortgeführt oder es werden neue Projekte auf Basis der gleichen Datenbank angelegt.


Flexible Datenstruktur
Umfangreiche kanalfachspezifische Datenstrukturen sind vordefiniert und können erweitert werden. Damit ist eine Anpassung der verwendeten Datenstruktur an beliebige Aufgabenstellungen möglich.

Grafische Konstruktion und Bearbeitung
Grundprinzip des Programms ist eine raumbezogene, visuell orientierte Arbeitsweise. Es stehen umfangreiche grafische Möglichkeiten der Netzkonstruktion und -bearbeitung zur Verfügung. Eine dialogorientierte Arbeitsweise ist ebenfalls möglich.

Detaillierte Abbildung
Polygonale Haltungsverläufe (Winkelpunkte) sind ebenso möglich wie die Verwaltung von Rohranschlusspunkten.

Import aus CADdy (tm) Kanalplanung und CADdy(tm) Kanaldatenbank
Der Import von Netzdaten aus einer Koordinatenaufnahme bzw. komplexer Projekte aus CADdy(tm) Kanalplanung sowie CADdy(tm) Kanaldatenbank ist möglich.

Import aus ARCOS
Funktionen zum Import von Projekten aus der Kanaldatenbank des Systems ARCOS stehen zusätzlich zur Verfügung.

Datenaustausch im ISYBAU-Format
Es ist eine bidirektionale ISYBAU-Schnittstelle für Netz- und Zustandsdaten vorhanden. Es wird das ISYBAU – Austauschformat ab Version 96 unterstützt. Damit können komplette Kanalnetze über dieses Format ins System eingespielt und ausgelesen werden. Es werden sowohl Stammdaten, hydraulische Ergebnisdaten und Sonderbauwerksdaten unterstützt.

Freie ASCII- und Datenbankschnittstelle
Zur Übernahme von vorliegenden digitalen Datenbeständen steht eine freie ASCII- und Datenbank-Schnittstelle zur Verfügung. Damit besteht zum Beispiel die Möglichkeit, in alle Datenbankfelder automatisch über eine Feldzuordnung vorhandene Daten einzulesen.

Längsschnitt
Strangweise Längsschnittausgabe mit umfangreichen Parametereinstellungen, Darstellung von Hausanschlüssen sowie Kollisionsdarstellung mit anderen Leitungsbeständen.

Ergebnisse in Berichten und Listenausgaben
Es steht ein leistungsfähiges Berichtswesen zur Verfügung. Mittels eines Formulargenerators lassen sich beliebige Ausgabelisten erstellen.

Anbindung an MS-Office
Die Ausgabe von Ergebnissen und Berichten erfolgt über frei wählbare Listenformate. Hierbei ist eine Anbindung an MS-Word, MS-Excel sowie an den vorhandenen Browser möglich.

Analysen
Konstruktionen, Auswertungen und Analysen werden kanalspezifisch vorgenommen. Es wird gleichzeitig eine umfassende Dokumentation des Kanalsystems erstellt. Hierbei werden automatisch Berichte erzeugt oder die Daten in Diagrammform anschaulich aufbereitet.

Filtern / Markieren
Umfangreiche grafische und numerische Filtermöglichkeiten mit numerischer oder grafischer Ergebnis-Anzeige sind vorhanden.

Zustandsbewertung
Die Zustandsanalyse und -bewertung der Schadensdaten wird automatisch nach ATV, ISYBAU  oder DIN-EN 13508-2 durchgeführt. Dieses ist auch anhand von nur Befahrungsdaten, ohne das Netz lagemäßig erfasst zu haben, möglich.

Schadensprotokoll
Die Befahrungsdaten werden in einem Schadensprotokoll (Haltungsskizze) mit Angabe des befahrenen Abschnittes, der farbigen Unterscheidung der Schäden nach Schadensklasse und Kennzeichnung von Streckenschäden grafisch aufbereitet.

Videoanalyse
Integrierter Videoplayer mit Schadensanzeige (Schadensnavigation) und Erfassung von Schäden nach Video.

Automatische Anschlussgenerierung
Anschluss-Schächte und -leitungen können automatisch an Hand der entsprechenden Schadenskürzel aus den Befahrungsdaten erzeugt werden.

Bestandspläne und Dokumentation
Innerhalb des Programms werden Lagepläne bearbeitet und aufbereitet. Komfortable Funktionen ermöglichen die Erstellung von Bestandsplänen, Schadensplänen und thematischen Plänen.

Schachtschein
Das Programm bietet vorbereitete Funktionen zur automatischen Erstellung von Schachtscheinen.

WERT-Schnittstelle
Es steht eine WERT-Schnittstelle zur Übertragung der Daten für eine nachfolgende Vermögensanalyse mit der Software WERT der Firma Pecher zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner:

Peter Müller
+49 (0) 345-122 777 9-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!