Presse

YouTube

Halle (Saale), 17. September 2012

aRES Datensysteme ist stolz darauf mitzuteilen, dass sie am 08. Oktober 2012 die neue Version ihrer AutoCAD Civil 3D Kanal Erweiterung cseTools 2013 veröffentlichen. Die neue Version ist nun auch kompatibel zu Autodesks BIM Lösung AutoCAD Civil 3D in der Version 2013 und wird ab der 41. Kalenderwoche zum Download zur Verfügung stehen.

Als Autodesk Authorized Developer (autorisierter Entwickler für Autodesk Produkte) und einer der Wegbereiter für softwareunterstütze Tiefbauplanung im deutschsprachigen Raum bringt aRES Datensysteme die cseTools Kanalplanung für AutoCAD Civil 3D bereits in der dritten Generation auf den Markt. "Das Feedback unserer Kunden seit der ersten Version aus dem Jahr 2010 bestätigt uns, dass wir mit unserem Ziel und dem Konzept der cseTools einen sehr guten Weg eingeschlagen haben. AutoCAD Civil 3D wird dadurch vor allem für Anwender aus Deutschland um Berechnungsfunktionen nach geltenden Regelwerken ergänzt", so Dipl.-Ing. Thomas Reissig, Geschäftsführer und Entwicklungsleiter bei aRES Datensysteme.

Optimierte Arbeitsabläufe und verbesserte Übersichtlichkeit.
Die Version 2013 bringt wesentliche Verbesserungen der Arbeitsgeschwindigkeiten und automatisiert für den Anwender wichtige Vorgänge, sodass ein effizienterer Workflow gewährleistet wird. Man Entdeckt und Verwendet die Funktionalitäten der cseTools einfacher als bisher durch das neu strukturierte und erweiterte Ribbon-Menü. Die am meisten gefragteste Neuerung bringen die hydraulischen Berechnungen. Hier wurden Rechenzeiten optimiert, mehr Möglichkeiten für essenzielle Vorgaben geschaffen und beispielsweise die Zulaufsummierung der Kanalnetzkomponenten optimiert.

Solider Start dank intensiver Tests.
Aufgrund zahlreicher Neuerungen und struktureller Verbesserungen zur Optimierung von Arbeits- und Rechengeschwindigkeit haben wir die 2013er Version intensiven Tests unterzogen. "Wir wollten uns allerdings nicht alleine auf interne Tests der Software verlassen, sondern haben unseren Anwender angeboten, vorab eine Betaversion der cseTools 2013 zu testen", erklärt Peter Müller, Produktmanager und Marketingverantwortlicher bei aRES Datensysteme. "Mit einer solch positiven Resonanz wie wir sie von den Betatestern erhalten haben, hätten wir nicht gerechnet. Nachdem gefundene Schwachstellen beseitigt waren, wurde der Wunsch nach einer offiziellen Freigabe der cseTools 2013 immer größer".

Auch die eingeflossenen Erfahrungen der Vorgängerversionen, die Möglichkeit ISYBAU-XML-Daten erstmals nach AutoCAD Civil 3D 2013 zu importieren und die vielen unscheinbaren Verbesserungen und Fehlerkorrekturen, machen die cseTools Kanalplanung 2013 zurbesten Kanalerweiterung im deutschsprachigen Raum, welche AutoCAD Civil 3D Anwender derzeit einsetzen können.

Neuerungen der cseTools 2013:

  • intelligenteres Definieren von Netzbereichen für hydrodynamische Berechnungen
  • erweiterte Funktionalität zur Bearbeitung mehrerer Netzelemente gleichzeitig innerhalb eines Arbeitsschrittes
  • neue Automatismen für noch bessere Integration der cseTools in AutoCAD Civil 3D und zur Beschleunigung von Arbeitsabläufen
  • ergänzte Parametervorgaben für die Zeitbeiwertberechnung nach ÖKOSTRA
  • uvm.

Verbesserungen gegenüber den cseTools 2012:

  • optimiertes Setup zur vereinfachten Installation für die bessere Integration in bestehende IT-Infrastrukturen
  • reduzierte Rechenzeiten bei Datenimporten wie beispielsweise von ISYBAU-XML-Daten sowie bei der Darstellung von Berichten und Ausgaben.
  • erweitertes und übersichtlicher gestaltetes Ribbon-Menü
  • neue Möglichkeiten für Vorgaben, welche bei der Dimensionierung von Haltungen zu berücksichtigen sind
  • uvm.

Tiefbauspezialisten und Kanalplaner sollten die Chance jetzt nutzen.
Viele AutoCAD Civil 3D Anwender (darunter Ingenieurbüros inner- & außerhalb Deutschlands) profitieren bereits von der Einzigartigkeit der cseTools und erlangen durch effektivere Arbeit einen deutlichen Vorteil gegenüber anderen Dienstleistern in dieser Branche. Besuchen Sie aRES Datensysteme auch auf der Autodesk University Germany 2012 am 13. November in Darmstadt.

Die hohen Ansprüche welche zunehmend an eine Software gestellt werden um effizienter arbeiten zu können werden durch die cseTools mehr als zufriedenstellend erfüllt. "Profitieren Sie von einer ganz neuen Sichtweise auf die Daten der Kanalplanung, navigieren Sie durch Ihr Abwassernetz und finden dank intelligenter Datenverknüpfungen in Sekundenschnelle genau die Informationen, welche Sie suchen", so das Versprechen des Herstellers.

Weiterführende Informationen zu den cseTools und weiteren Softwarelösungen für den Tiefbau finden Sie auf www.cseTools.de. Einen kompletten Überblick der Leistungen von aRES Datensysteme finden Sie auf www.aresData.de. Um mit dem Hersteller direkt in Kontakt zu treten Schreiben Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder informieren Sie sich telefonisch unter +49 (0) 345 / 122 777 9-0.

Pressemappe zum Download (Pressemappe mit Bildmaterial und Plaintext) 4,5 MB

Ihr Pressekontakt:

aRES Datensysteme
Herr Peter Müller
Willy-Brandt-Straße 44/2
06110 Halle (Saale)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0) 345-122 777 9-0
LinkedIn | Xing

Ein Leseexemplar ist erwünscht.