Presse

YouTube

Halle (Saale), 21.05.2014

9. Mai 2014 16:00 Uhr – die IFAT ist vorbei. Durchatmen bei dem Team von aRES Datensysteme und IB&T nach einer erfolgreichen Messewoche

Auf dem Messestand der beiden Kooperationspartner stand alles im Zeichen der professionellen Softwarelösungen für die Wasserver- und Abwasserentsorgung. In diesem Jahr war auf der IFAT das Interesse an diesen Softwarelösungen weitaus größer als in den vergangenen Jahren und als erwartet.

Sehr viele Besucher informierten sich über die neuen Tiefbaumodule von aRES Datensysteme, welche für AutoCAD® & Co., BricsCAD® und CARD/1 verfügbar sind. Erstmalig vorgestellt wurden die Werkzeuge für die Kanalplanung und -bestandsdokumentation unter der Plattform BricsCAD®.

Das Interesse an den einzelnen Basissystemen war sehr unterschiedlich und eher ausgewogen. Damit bestätigt sich, dass aRES mit seinem neuen Multi-Plattform-Konzept den richtigen Weg geht. Die bekannt zuverlässigen Lösungen für den Ingenieurtiefbau konnten auf allen Plattformen überzeugen.

Dipl.-Ing. Uwe Schütz vom aRES Messeteam zog nach der IFAT das Fazit: "Wahnsinn. Ein solch großes Interesse an Software für diese Branche habe ich auf der IFAT noch nicht erlebt. Ich begleite seit vielen Jahren Messen als Aussteller, doch die IFAT 2014 hat alles getoppt und wird mir lange in Erinnerung bleiben.".

aRES bedankt sich bei allen Besuchern für ihren Besuch und bei den Partnern für die gute Zusammenarbeit.

[1.521 Zeichen, 219 Wörter]

Pressemappe zum Download (Pressemappe mit Bildmaterial und Plaintext) 4,1 MB

Ihr Pressekontakt:

aRES Datensysteme
Herr Peter Müller
Willy-Brandt-Straße 44/2
06110 Halle (Saale)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0) 345-122 777 9-0
LinkedIn | Xing

Ein Leseexemplar ist erwünscht.