Presse

YouTube

Halle (Saale), 13. September 2013

Der Softwareentwickler von Tiefbaulösungen aRES Datensysteme hat eine Kooperation mit der IB&T Ingenieurbüro Basedow & Tornow GmbH beschlossen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden die bewährten Softwaremodule von aRES in das System CARD/1 integriert. Dadurch wird mit einem Schlag die bei deutschen Tiefbauingenieuren sehr beliebte CAD-Gesamtlösung um essentielle Bestandteile reicher und in der Funktionalität deutlich ausgebaut.

Die Unternehmen aRES Datensysteme aus Halle und die IB&T Ingenieurbüro Basedow & Tornow GmbH aus Norderstedt haben eine umfangreiche strategische Zusammenarbeit vereinbart. aRES Datensysteme als langjähriger und erfahrener Entwickler von Softwarelösungen für den Bereich der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung wird seine bewährten Lösungen in das Softwaresystem CARD/1 der IB&T Ingenieurbüro Basedow & Tornow GmbH integrieren. Damit wird die Neuausrichtung von aRES Datensysteme für die Zeit ab 2014 zum Abschluss gebracht.

Dieser Schritt trägt dazu bei, die in vielen Jahren entwickelten und unter CADdy und GEOVision³ bekannt gewordenen Branchenlösungen den Anwendern weiterhin unter einem ganzheitlichen Dach zur Verfügung zu stellen.

“Wir werden ab 2014 unsere Lösungen neben AutoCAD auch unter CARD/1 anbieten,” so Geschäftsführer Thomas Reissig. “Mit dem System CARD/1 können wir unseren Kunden wiederum ein Komplettsystem nach dem Motto ‘alles aus einer Hand’ zur Verfügung stellen. Hierfür haben wir mit dem Hause IB&T einen am Markt etablierten und zuverlässigen Partner gefunden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit”.

Durch den Deal wird CARD/1 mit ausgereiften Lösungen für die Bereiche Kanalplanung & –berechnung, Schadenserfassung, Zustandsbewertung, Kanalsanierung, Leitungsplanung & –berechnung sowie Verwaltung von Leitungsnetzen ergänzt.

Auf der diesjährigen INTERGEO, vom 8.-10. Oktober in Essen präsentieren aRES und IB&T die ersten Früchte der Zusammenarbeit dem interessierten Fachpublikum. Ein Besuch am CARD/1 Stand B3.091 lohnt sich also.

Peter Müller, Marketing und Produktmanagement von aRES Datensysteme, meint dazu: „Es ist einfach genial, was unsere Entwickler in kürzester Zeit gezaubert haben, um unsere Softwaremodule unter CARD/1 verfügbar zu machen. Ich möchte mich im Namen aller unserer Kunden bei meinen Kollegen für diese Leistung bedanken.“

[2.406 Zeichen, 320 Wörter]

Pressemappe zum Download (Pressemappe mit Bildmaterial und Plaintext) 714 Kb

Ihr Pressekontakt:

aRES Datensysteme
Herr Peter Müller
Willy-Brandt-Straße 44/2
06110 Halle (Saale)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0) 345-122 777 9-0
LinkedIn | Xing

Ein Leseexemplar ist erwünscht.