Presse

YouTube

Halle (Saale), 05. April 2013

Pünktlich zur WASSER BERLIN präsentiert aRES Datensysteme wieder eine neue Version der beliebten cseTools Kanalplanung für AutoCAD Civil 3D. Unter dem Gesichtspunkt der neuen Partnerschaft zwischen Autodesk und aRES Datensysteme, haben die Tiefbauprofis in diesem Jahr ganz hervorragende Highlights im Gepäck.

Neben den vielen interessanten Kundenwünschen, wurden bei dieser neuen Version eine ganze Menge eigener, neuer Ideen umgesetzt. Damit sind die cseTools Kanalplanung erstmals pünktlich zum Start der neuen AutoCAD Civil 3D Version 2014 ebenfalls für diese kompatibel.

Arbeiten mit Einzugsgebieten:
Bisher war es nicht möglich mit den cseTools auf die Daten der in Civil 3D definierten EZG zuzugreifen bzw. diese Daten für eigene hydraulische Berechnungen oder beim exportieren von Daten zu berücksichtigen. Dank der jetzigen neuen Möglichkeiten ist es nun möglich durch einfaches Tippen (anklicken eines EZG) die Flächendaten der vorhandenen Einzugsgebiete auf eine Haltung des Abwassernetzes zu übernehmen.

Kanallängsschnitt:
Das wesentliche Highlight dieser neuen Version stellt jedoch die Kanallängsschnittzeichnung dar. Hier wird eine kanalspezifische, fertig ausgebbare Kanallängsschnittzeichnung erzeugt. Diese weist alle Besonderheiten eines unter kanalplanerischen Gesichtspunkten notwendigen Längsschnittes auf und kann mit einer Vielzahl an Einstellungen an alle Anforderungen des Kanalplaners individuell angepasst werden.

So ist es in dieser Längsschnittdarstellung u.a. möglich auf alle Kanalnetzattribute zuzugreifen und diese in der Legende zur Beschriftung zu verwenden. Auch lässt sich zum Schnitt eine Banddarstellung mit allen Zu- und Abläufen sowie Anschlüssen des Stranges einblenden.

Die Definition des Längsschnittes kann auch Anschlüsse enthalten. So ist der Wechsel vom Anschluss- in das Hauptnetz möglich. Dadurch können sowohl die Anschlussleitungen im Grundstücksbereich, als auch die Haltungen des kommunalen Abwassernetzes dargestellt werden.

Schachtskizzen in separater CAD-Zeichnung:
Nachdem die - bei vielen Anwendern beliebte - Schachtskizze noch einige Verbesserungen erfahren hat, gibt es jetzt die Möglichkeit einzelne oder mehrere Schachtskizze/n in separaten Zeichnungen zu erzeugen. Konkret bedeutet dies, dass die Schachtskizze nicht mehr nur als nicht bearbeitbare Rastergrafik erzeugt wird, sondern in Form der AutoCAD Zeichnung für alle weiteren Bearbeitungen verwendet werden kann.

Die Vorteile erkennt jeder Anwender für sich selbst sofort. So ist es beispielsweise möglich die Schachtskizze der DWG-Datei abzuspeichern und diese DWG-Datei dann wieder auf dem Netzplan im eigentlichen Projekt zu referenzieren. Oder, Schachtskizzen können wesentlich detaillierter gedruckt oder geplottet werden, ohne dabei ab einer bestimmten Zoomstufe Qualitätsverluste in Kauf nehmen zu müssen.

Schnittstelle für CADdy-Daten:
Durch diese neue Importmöglichkeit können nun auch Planungsprojekte welche im CADdy-Format vorliegen, verlustfrei nach AutoCAD Civil 3D importiert werden. Der Vorteil ist, dass diese Projekte nun in einer der modernsten Umgebungen für Tiefbauplanung fortgeführt werden können, ohne diese erst mühselig per Hand oder Austauschformate in das neue System überführen zu müssen.

HYSTEM EXTRAN Datenaustausch:
Durch die cseTools selbst wird bereits das breite Spektrum der hydraulischen Berechnungsvorgänge innerhalb eines Kanalnetzes umfangreich abgedeckt. HYSTEM-EXTRAN ist noch immer eine weit verbreitete Lösung für hydrodynamische Berechnungen. Aus diesem Grund, und auf Wunsch der Anwender welche mit Daten aus HYSTEM-EXTRAN in AutoCAD Civil 3D arbeiten möchten, wurde eine bidirektionale Schnittstelle für Daten des Typs *.NET in die cseTools integriert.

[3.769 Zeichen, 495 Wörter]

Pressemappe zum Download (Pressemappe mit Bildmaterial und Plaintext) 1565 Kb

Ihr Pressekontakt:

aRES Datensysteme
Herr Peter Müller
Willy-Brandt-Straße 44/2
06110 Halle (Saale)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0) 345-122 777 9-0
LinkedIn | Xing

Ein Leseexemplar ist erwünscht.