Newsletterarchiv

YouTube

Banner IFAT 2018

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

nächste Woche ist es so weit: Die IFAT 2018 öffnet vom 14. bis 18. Mai ihre Pforten und wir laden Sie ein uns auf der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft zu besuchen.

aRES Datensysteme auf der IFAT

Haben Sie Ihre Reise nach München und den Besuch der IFAT schon geplant? Reservieren Sie am besten gleich Ihren Termin bei uns oder fordern kostenfreie Tagestickets an.

Termin und Ticketgutschein reservieren

Halle A4, Stand 151/250

Gemeinsam mit unserem Partner RZI finden Sie uns auf dem Gemeinschaftsstand von Bayern International, wo wir Ihnen die aktuelle Version unserer Tiefbaulösungen präsentieren und gern einen Einblick zu neuen Modulen oder Funktionalitäten geben.

IFAT-Spezial: Koordinatentransformation BaWü

Seit diesem Jahr hat das LGL Baden-Würtemberg nun alle Geobasisdaten in das neue Lagebezugssystem ETRS89/UTM transformiert und stellt Daten nur noch in dieser Form zu Verfügung.

Seit Langem setzen wir mit unseren Lösungen auf das NTv2-Transformationsverfahren, welches auch vom LGL empfohlen wird. Transformationen können beim Importieren von ISYBAU, ISYBAU-XML und DWA-M 150 Daten sowie für ganze Projekte durchgeführt werden.

20% Preisnachlass bis 31. Mai 2018

Mit dem Add-on Koordinatentransformation der cseTools lassen sich für alle Bundesländer die Transformationen zwischen DHDN (Gauss-Krüger+Soldner / Bessel) und ETRS89/UTM durchführen.
Weiterhin ist die spezielle Transformation (TGU-RP) für Rheinland-Pfalz integriert.

Add-on Koordinatentransformation für 760 EUR* kaufen

Möchten Sie auch Daten außerhalb der cseTools, z.B. DXF-, ESRI-Shapefiles oder Koordinaten in ASCII-Textdateien transformieren, empfehlen wir Ihnen die Stand-Alone Lösung TransKon. Sie können Ihre Daten auch zwischen den Formaten konvertieren – mit gleichzeitiger Koordinatentransformation.

TransKon für 400 EUR* kaufen

Wir freuen uns, Sie auf der IFAT als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr aRES Datensysteme-Team