Newsletterarchiv

YouTube

aRES Header

Workshop „Kanal live“

3D-Kugelbildscanner ‚Panoramo’ von IBAK

Logo GEOvision

3D-Kugelbildscanner ‚Panoramo’ von IBAK

durch die der Selbstüberwachungsverordnung Kanal (SüwVKan) sowie weitere gesetzliche Rahmenbedingungen ist jeder Betreiber verpflichtet, seine Kanalnetze „Schmutz- / Mischsysteme“ aufzunehmen und die Schäden in regel­mäßigen Abständen zu dokumentieren.

Die Regenwassernetze müssen innerhalb der nächsten Jahre komplett digital verwaltet werden.

Dies ist eine gewaltige Aufgabe für alle Netzbetreiber. Lösungssätze gibt es viele, nur wie bekommt man einen durchgängigen Datenfluss? Ein Datenfluss, der die Aufnahme der Kanalnetze über der Spül- und Tourenplanung, die Befahrung der Schächte und Kanäle bis zur Schadensbewertung, die Datenübernahme in die ALK bis hin zu Sanierungs­planung und -kalkulation umfasst?

Gemeinsam mit den Firmen IBAK aus Kiel, K2-Computer aus Quedlinburg und dem Zweckverband Wasser / Abwasser Bornaer Land möchten wir Ihnen in einem Workshop zeigen, wie eine moderne, durchgängige Lösung für die Kanalüberwachung und -sanierung aussieht.

 

Der Workshop „Kanal live“ findet statt am:

08.12.2008

beim

Zweckverband Wasser / Abwasser Bornaer Land in Borna

Wir möchten Sie und Ihre Mitarbeiter herzlich dazu einladen.

Was erwartet Sie bei dem Workshop „Kanal live“?

Wir bieten Ihnen einen ganz besonderen Workshop, der nur durch die gute Zusammenarbeit der beteiligten Firmen und mit Hilfe des Zweckverbandes Wasser / Abwasser Bornaer Land in dieser anschaulichen Form möglich ist.

„Kanal live“ bedeutet


-dass wir live mit Ihnen eine Kanalbefahrung sowie eine Schachtfilmung mit der 3D-Panora­mo-Kamera von IBAK direkt vor dem Haus durchführen werden (komplett digital und mit 360o-Rundumfilmung),

- dass wir live mit Ihnen im Kanalmessfahrzeug die Filmung beobachten und ggf. Hindernisse und Schäden erkennen werden,

- dass wir live mit Ihnen eine Touren- und Spül­planung zur Vorbereitung der Filmung in GEOvision³ vornehmen werden,

-dass wir live die Film- und Messdaten mit den ALK-Daten verzahnen und im CAD-/GIS-System GEOvision³ von K2-Computer die Daten dar­stellen, bewerten (ISYBAU/ATV) und weiter­verarbeiten,

- und dass wir am Ende eine komplette Kanalsa­nierungsplanung und -kalkulation aus allen aufgenommenen Daten erhalten.

Abschließend berichtet Herr Renger vom Zweckverband Wasser/Abwasser Bornaer Land, welche Erfahrungen er in den letzten Jahren bei dem Aufbau des Kanalkatasters, der Kanalsanierung und -dokumentation gemacht hat.

Für Ihre Anmeldung zum kostenlosen Workshop „Kanal live“ benutzen Sie bitte den beilie­genden Fax-Abschnitt. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen unter Tel.-Nr. 0345-1227779-0 oder per Email info@aresdata.de zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen

Workshop ‘Kanal live’ am 08.12. in Borna

Agenda:

10:00

Filmung Kanal mit Panoramo

12:00

Mittagspause mit belegten Brötchen

12:30

Begrüßung und Vorstellung

12:45

Aufgabenstellung Kanal

13:00

Grundlagen Panoramo von IBAK

13:30

Import Filmungsdaten in GEOvision³

14:00

Auswertung Filmungsdaten in GEOvision³

14:30

Erfahrungsbericht Zweckverband Bornaer Land

15:00

Abschließende Gesprächsrunde