Newsblog

YouTube pcvisit Logo

aRES Datensysteme 20-jähriges Jubiläum

Am 01. Oktober diesen Jahres sind 20 Jahre seit der Gründung von aRES Datensysteme vergangen.

Genau am 01. Oktober 1999 wagten damals 4 Mitarbeiter der HPI GmbH den Schritt in das Abenteuer einer Firmenneugründung. In dieser Zeit ist viel passiert, es gab Höhen und Tiefen, aber nie einen Zweifel an diesem Schritt selbst.

Wer es nicht so genau weis, unsere Arbeit, unser Tun ist vor allem von einer speziellen ingenieurtechnischen Richtung geprägt. Dies hat sich über viele, viele Jahre entwickelt, die vor allem, aber nicht ausschließlich in den letzten 20 Jahren liegen.

Wir freuen uns auf viele weitere spannende Jahre mit all unseren Kunden, Partnern und Freunden.

Mitte April haben wir die neuste Version der cseTools Tiefbaulösungen für AutoCAD, Civil 3D, Map 3D und BricsCAD veröffentlicht. Die cseTools 2019 stehen allen Anwendern mit aktivem Subscriptionsvertrag ab sofort kostenfrei zum Upgrade zur Verfügung. In unserem dazugehörigen Newsletter haben wir die ersten Neuerungen vorgestellt und im Detail auch noch auf dem cseTools-Newsblog.

Teil 1 - Zeichnungshandling, Layouts erstellen

Teil 2 - Tropfenanalyse, Kollisionsberechnung, Fremdgewerke

Teil 3 - ISYBAU-XML 2017, Schächte mit Wandstärken, BIM, Leistungsverzeichnis

Bitte beachten Sie, dass bei einem Upgrade auf die cseTools 2019 auch der cseTools Lizenzserver (ggf. separat) aktualisiert werden muss. Die Hinweise dazu finden sich ebenfalls in dem oben verlinkten Newsletter.

Wir habe unsere Allgemeinen Datenschutzhinweise sowie unsere Datenschutzerklärung für die Nutzung unserer Onlineangebote www.aresData.de sowie www.cseTools.de aktualisiert. Grund für die Aktualisierung ist die ab dem 25. Mai 2018 anwendbare europäische Datenschutzgrundverordnung sowie das neue Bundesdatenschutzgesetz.

Allgemeine Datenschutzhinweise von aRES Datensysteme
Datenschutzerklärung Onlineangebote von aRES Datensysteme

Weiterführende Informationen zur neuen Datenschutzgrundverordnung finden Sie auf dieser Website der EU-Kommission.

Ausreichend Zeit haben wir uns gelassen um das nächste große Update der cseTools vorzubereiten. Wenige Tage vor dem diesjährigen Tiefbautag haben wir dann die cseTools Version 2018 veröffentlicht. Die wichtigsten Neuerungen dieser Version haben wir bereits auf dem Tiefbautag vorgestellt. Was es im Zuge dieses großen Updates alles an Neuerungen gibt und was Sie sonst noch beachten sollten, haben wir per Newsletter kommuniziert. Hier finden Sie den Newsletter zum nachlesen.

Für das Jahr 2018 gibt es wieder neue Termine für die Gruppenschulungen/Trainings. Diese Gruppenschulungen finden bei uns in Halle (Saale) statt. Thematisch sind auch diese Trainings wieder stark an den jeweiligen Modulen orientiert. So können Sie selbst auswählen, welche Themen interessant für Sie sind. Schauen Sie doch einfach mal in unserer Übersicht der Trainings statt, welches Thema an welchem Datum stattfindet.

Übrigens, die Trainings wo es um die Module (wie z.B. Kanalplanung oder Bestandserfassung) geht, sind unabhängig von der verwendeten Plattform (AutoCAD, BricsCAD, CARD/1).

Die ersten Trainings starten im März. Da die Teilnehmerzahl je Training auf 4 Personen beschränkt ist empfehlen wir Ihnen, sich doch gleich anzumelden. Dazu klicken Sie auf das passende Training wo Sie noch weitere Infos dazu finden. Außerdem finden Sie auf der dortigen Seite dann auch auf der linken Seite einen Link zur Anmeldung.

Alle Trainings-Themen und Termine

Am 14. März 2018 veranstalten wir zum drittem Mal den aRES Tiefbautag für den mitteldeutschen Raum in Halle (Saale).

mehr erfahren

Eingeladen sind alle Mitarbeiter aus Planungs-, Ingenieurbüros, Tiefbauämtern sowie Vermessungsingenieure, Tiefbauplaner, Fachplaner für Verkehrsanlagen und alle Interessierte die ein für sie relevantes Thema in unserer Agenda finden. Die Teilnahme am Tiefbautag ist kostenfrei.

Am Montag den 20. November 2017 fällt der Startschuss für BricsCAD V18. Zur Blue Monday Aktion können Sie die neue Version V18 inkl. aller Module zum Preis der entsprechenden Vorgängerversion erwerben.

Entscheiden Sie sich schnell, denn diese Aktion gilt nur bis Montag den 20. November 17:00 Uhr!

Im Anschluss wird es noch bis zum 17. Dezember 2017 möglich sein von den besonders attraktiven Einführungsrabatten für neue Lizenzen aber auch für Upgrades von der Version V17 (sofern kein ALL-IN Vertrag besteht) zu profitieren.

Sprechen Sie uns einfach an und Sie erhalten Ihr individuelles Angebot zur Aktualisierung Ihrer BricsCAD Installationen oder Erweiterung Ihres Lizenzumfangs.

Neue Funktionen BricsCAD V18

Für das kommende Jahr 2017 haben wir bereits heute neue Termine für die Gruppenschulungen/Trainings festgelegt. Diese Gruppenschulungen finden bei uns in Halle (Saale) statt. Thematisch sind auch diese Trainings wieder stark an den jeweiligen Modulen orientiert. So können Sie selbst auswählen, welche Themen interessant für Sie sind. Schauen Sie doch einfach mal in unserer Übersicht der Trainings statt, welches Thema an welchem Datum stattfindet.

Übrigens, die Trainings wo es um die Module (wie z.B. Kanalplanung oder Bestandserfassung) geht, sind unabhängig von der verwendeten Plattform (AutoCAD, BricsCAD, CARD/1).

Die ersten Trainings starten bereits im Januar. Da die Teilnehmerzahl je Training auf 4 Personen beschränkt ist empfehlen wir Ihnen, sich doch gleich anzumelden. Dazu klicken Sie auf das passende Training wo Sie noch weitere Infos dazu finden. Außerdem finden Sie auf der dortigen Seite dann auch auf der linken Seite einen Link zur Anmeldung.

Alle Trainings-Themen und Termine

Am 28. September findet der Tiefbautag für Mitteldeutschland in zweiter Auflage in Halle (Saale) statt. 

Auf diesem Branchenevent treffen sich Interessierte, Experten und Entscheider um sich über aktuelle Themen und Trends im Bereich Tiefbau zu informieren. Besuchern werden vielfältige Vorträge und Gesprächsmöglichkeiten mit Experten geboten.

Mit dem folgenden 1-minütigen Video möchten wir Sie gern ganz persönlich zur Teilnahme am Tiefbautag 2016 einladen.
Wir laden Sie herzlich zum Tiefbautag 2016 nach Halle (Saale) ein

Die Planung, Bewirtschaftung und Instandhaltung von Infrastrukturobjekten wie Verkehrswegen oder Wasserversorungs- und beseitigungsanlagen (Trinkwasser, Löschwasser oder Kanalisation) erhält in den letzten Jahren immer mehr Aufmerksamkeit.

Mit voranschreitenden Technologien wie besseren Inspektionswerkzeugen sowie Planungs- und Bauverfahren wächst auch das Bedürfnis bei den Betreibern und Ingenieurbüros, diese Technologien sinnvoll zu nutzen.

Der Tiefbautag ist eine zentrale Anlaufstelle der Branche um sich über diese Entwicklungen und zukünftige Themen auszutauschen. An diesem Tag treffen sich Branchenexperten aus Ingenieurbüros, kommunalen Unternehmen und Softwareherstellern für diesen Know-how Austausch.

Die Vorträge des Tiefbautags werden von kleineren Workshops und einem Hands-on-Bereich begleitet. Hier können Besucher gezielt Problemstellungen in täglichen Arbeitsabläufen diskutieren und neue Lösungen ausprobieren.

Die Teilnahme am Tiefbautag ist für Jedermann kostenfrei.

Wann: Mittwoch, 28. September 2016, 9:00 – 17:00 Uhr
Wo: Von-Seckendorff-Platz 1, 06120 Halle (Saale)

Alle Infos zum Tiefbautag 2016

Am 28. September 2016 findet zum zweiten Mal der aRES Tiefbautag für den mitteldeutschen Raum statt.

Hier erfahren Sie mehr

Eingeladen sind alle Mitarbeiter aus Planungs-, Ingenieurbüros, Tiefbauämtern sowie Vermessungsingenieure, Tiefbauplaner, und Fachplaner für Verkehrsanlagen.

Thomas Reissig Präsentiert Software

Zum 50. Jubiläum der IFAT waren auch wir wieder gemeinsam mit unserem Partner RZI auf demr IFAT als Aussteller vertreten und haben allen interessierten unsere Softwarelösungen für den Bereich der Abwasserbeseitigung und Wasserversorung vorgestellt.

Wie bereits aus den vergangen Jahren bekannt, war ein großes Thema auf der IFAT wieder der Umgang mit Inspektionsdaten aus Kanalbefahrungen heraus und anschließender Sanierungsplanung. In den Gesprächen mit Interessierten, Kunden und Kollegen wurde immer wieder ein großer Bedarf an ganzheitlichen Lösungen für diese Thematik besteht.

Nach dieser schönen und spannenden Messewoche blicken wir mit vielen neuen Ideen und Impulsen im Gepäck auf die IFAT 2016 zurück. Für uns und alle Besucher ein voller Erfolg.

Vielen Dank für Ihren Besuch.