Pack'n Go

YouTube

Projektdaten mobil betrachten und ändern.

Zweck der Mobilen Erfassung (Pack’n Go) ist es, aus Kanalkataster oder Leitungskataster exportierte Daten mobil bearbeiten zu können. Das Grundprinzip ist hierbei, vorhandene Datenbestände zu aktualisieren, zu korrigieren und zu vervollständigen.

Über eine Exportschnittstelle werden die zu bearbeitenden Daten ausgewählt, hierfür können sowohl Netzelemente als auch die gewünschten Attribute vorgegeben werden. Zusätzlich wird ein entsprechender Bildausschnitt mit an das extern arbeitende Programm übergeben.

Die Bearbeiter sind dadurch in der Lage, vor Ort z.B. mittels eines Laptops, die Daten in tabellarischer Form zu bearbeiten. Gleichzeitig stellt die Mobile Erfassung durch den synchron übergebenen Lageplanausschnitt immer den Bezug zur Grafik her.

Nach Beendigung der Erfassung lassen sich die Daten wieder über eine entsprechende Import-schnittstelle in das Gesamtprojekt übernehmen und werden dort entsprechend aktualisiert.

Funktionen

  • Auswahl der an die Mobile Erfassung zu übergebenden Netzelemente und Attribute
  • läuft auf dem mobilen Gerät, z.B. Laptop ohne Installation eines CAD-Basissystems
  • Daten lassen sich komfortabel in tabellarischer Form bearbeiten
  • durch die Ausgabe des entsprechenden Planausschnittes ist auch auf dem mobilen Erfassungsgerät jederzeit der Bezug zum Lageplan aus Basissystem gegeben
  • über das Add-On Auftragsverwaltung erzeugte Aufträge lassen sich beim Auslösen direkt an die Mobile Erfassung übergeben, bzw. bei Erledigung eines Auftrages wieder importieren
  • Bearbeitete Daten werden über eine Importschnittstelle mit den im Modell vorhandenen Daten abgeglichen
  • Benutzeroberfläche lässt sich flexibel an die Bedürfnisse des Anwenders anpassen

Ihr Ansprechpartner:

Peter Müller
+49 (0) 345-122 777 9-0
peter.mueller@aresdata.de